Suivant

Präzedenzfall

4

Henri-Jules de Bourbon-Condé (1643-1709) erfüllte die letzten Wünsche seines Vaters Ludwig II. de Bourbon-Condé und begann 1687 mit dem Bau der ersten Pfarrkirche von Chantilly nach einem Plan von Jules Hardouin Mansart. Die 1691 fertiggestellte Kirche wurde im März 1692 unter dem Namen "Notre-Dame de l'Assomption" geweiht. Dieses Datum markiert den offiziellen Gründungsakt der Stadt Chantilly. Ab diesem Datum werden in den vom Pfarrer geführten Kirchenbüchern Taufen, Trauungen und Beerdigungen verzeichnet.

Besuch

  • Kostenlose Besichtigung: ja

Tour-Sprachen

  • Französisch

Genaue Informationen

Covid-Informationen

Struktur ouverte: non

Informationsmedium

Broschüre besuchen

Öffnung

Von 01 April dem 31 Oktober
Montag Von 09h zu 18h30 öffnen
Dienstag Von 09h zu 18h30 öffnen
der Mittwoch Von 09h zu 18h30 öffnen
Heute Von 09h zu 18h30 öffnen
Freitag Von 09h zu 18h30 öffnen
Samstag Von 09h zu 18h30 öffnen
Sonntag Von 09h zu 18h30 öffnen
Von 01 November dem 31 März
Montag Von 09h zu 17h öffnen
Dienstag Von 09h zu 17h öffnen
der Mittwoch Von 09h zu 17h öffnen
Heute Von 09h zu 17h öffnen
Freitag Von 09h zu 17h öffnen
Samstag Von 09h zu 17h öffnen
Sonntag Von 09h zu 17h öffnen