Glaubst du schon, alles über Senlis zu wissen?
Sie werden überrascht sein, was Ihnen diese geführten Touren alles zeigen werden!

Samstag, den 15. Juni um 15 Uhr: Gallo-römischer Tempel im Wald von Halatte und das Dorf St Frambourg

RDV place Darras in Villers Saint Frambourg, Ausgangspunkt einer kleinen Wanderung (ca. 30 Min.) zu den Ruinen des gallo-römischen Tempels von Ognon.
Unsere Referentin wird Ihnen die Geschichte dieses prophylaktisch genutzten Heiligtums erzählen. Anschließend kehren Sie in das Dorf Villers Saint Frambourg zurück, um den Besuch mit einer kurzen Geschichte dieser Gemeinde abzuschließen.

RDV place Darras in Villers Saint Frambourg.
Obligatorische Reservierung. Gutes Schuhwerk vorsehen. Bezahlung vor Ort in bar (bitte nachzahlen) oder per Scheck an Chantilly Senlis Tourisme.

Sonntag, 30. Juni (VOLLSTÄNDIG) und 13. Oktober, Samstag, den 7. September um 15 Uhr : Die verborgenen Schätze von Senlis

Normalerweise geschlossene Orte öffnen speziell für Sie!
Unser Sprecher nimmt Sie mit auf die Entdeckung eines Erbes, das nicht immer sichtbar, aber sehr präsent ist.

Auf dem Programm: Gärten und Privatbauten, für die Öffentlichkeit geschlossene Gebäude, nicht einsehbare Teile des Doms...

Reservierung erforderlich (beschränkte Platzzahl).

Sonntag, 3. November um 15 Uhr: Auf den Spuren von Séraphine

Gehen Sie "Auf den Spuren von Séraphine" durch eine Besichtigung ihrer Bilder im Museum für Kunst und Archäologie und einen Spaziergang durch die Stadt.

Gehen Sie am Haus der Künstlerin vorbei und tauchen Sie in die Szenen des mit 7 Césars ausgezeichneten Films "Séraphine" von Martin Provost ein.

Eine Reservierung wird empfohlen.

Nützliche Informationen

  • Eine Reservierung wird empfohlen (beschränkte Platzzahl) um 03.44.67.37.37
  • Fahrkarten und Abfahrten um 15:00 Uhr unserer Senlis-Büro, Place Notre-Dame (außer dem Besuch des Schlosses Raray)
  • Preise pro Besuch: 9 Euro pro Person u 7 Euro pro Person für unter 16- und über 60-Jährige.

Weezevent-Ticketschalter


Unser Rat

Buchen Sie Ihr Ticket online, um sicherzugehen, dass Sie einen Sitzplatz haben!
Zögern Sie nicht, sich anzumelden unser Newsletter um die nächsten Besuchstermine zu erfahren.

Hier sind einige Themen, die Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. :

  • „Die verborgenen Schätze von Senlis“: Sind Sie neugierig, was sich hinter den hohen Toren privater Grundstücke verbirgt? Unser Führer lädt Sie ein, es zu entdecken! Schöne Überraschungen erwarten Sie: Gärten, Keller und Orte, zu denen nur unser Guide den Schlüssel hat!
  • „Senlis, Festungsstadt“: Durchqueren Sie mit unserem Dozenten die Jahrhunderte, um die Entwicklung der Stadtbefestigung von der gallo-römischen Mauer bis zur Mauer von Philippe-Auguste mitzuerleben und die Notwendigkeit zu verstehen, sich von der Antike bis zum Mittelalter zu schützen.
  • "Auf den Spuren von Seraphine" : Lassen Sie sich vom Wahnsinn dieses liebenswerten und originellen Charakters durch sein Leben und seine Werke mitreißen. Durchsuchen Sie die Drehorte des Films „aux 7 Césars“ in der Stadt und bewundern Sie die prächtigen farbenfrohen Gemälde.
  • „Wandern Sie entlang der Nonette“: Begeben Sie sich auf die Suche nach dieser berühmten „Meeresarchitektur“ und entdecken Sie die Nutzung des Flusses, der das Stadtbild von Senlis seit Jahrhunderten prägt.
  • „Wie aus Senlis Senlis wurde“: Stadt mit mehr als 2000 Jahren Geschichte, vom Park des königlichen Schlosses bis zum Quartier de Bon Secours, entdecken Sie die Geschichte der Architektur von Senlis von der Römerzeit bis zur Gegenwart. Besuch für gute Wanderer!
©Xavier Renoux

Sie werden auch mögen