Bis 14 August 2022

Die Reitgesellschaft der Grandes Écuries bietet eine überarbeitete Version dieses Show-Events an! Highschool-Humor und Dressur vereinen sich, um 300 Jahre Pferdesportgeschichte zu erzählen.

Die Great Stables sind nicht gewöhnlich. Sie sind außergewöhnlich, alleine errichtet, außerhalb der Burgmauern. Die Great Stables, ein architektonisches Meisterwerk des 18. Jahrhunderts, wurden vom Architekten Jean Aubert für Louis-Henri de Bourbon, 7. Prinz von Condé, erbaut. Sie sehen aus wie ein echter Palast für Pferde!

Diese Show zeigt die wichtigsten Stationen im Leben der Grandes Écuries de Chantilly anhand von etwa fünfzehn Reiterdarbietungen. Pferde, Esel und Ponys erwecken die Geschichte für die Zuschauer durch verschiedene Tableaus zum Leben und kombinieren Erzählung und Reiterfiguren, die die Grandes Écuries berühmt gemacht haben: High School, Arbeit in Freiheit, Aufbäumen, Liegen, Verbeugen ...

Die Reitgesellschaft der Grandes Écuries de Chantilly, der Akrobat Clément Ferron sowie der Komponist und Musiker Jean-Lou Descamps vermitteln ihre Vision und Adaption des 300-jährigen Bestehens dieses emblematischen Gebäudes des französischen Erbes.

Showtermine um 14:30 Uhr:
August: 6., 7., 10., 11., 13. und 14. August

Preise

Kindertarif 14 €
Kindertarif 24 €
Erwachsenentarif 22 €
Erwachsenentarif 30 €

Datiert

Von 13 August dem 14 August
Montag Feste
Dienstag Feste
der Mittwoch Feste
Heute Feste
Freitag Feste
Samstag Ouvre à 14h30
Sonntag Ouvre à 14h30

Lage