15 Juni 2024

Von 20 März dem 22 September

Um die Spiele zu feiern, werden die Stadt Senlis, die als "Terre de Jeux" (Land der Spiele) ausgezeichnet wurde, und das Museum für Kunst und Archäologie das ganze Jahr 2024 über in die olympische Zeit versetzt. Die Ausstellung "Corps à corps", die in Zusammenarbeit mit der Fondation Francès und mit Leihgaben der Museen von Crépy-en-Valois und se Saint-Omer realisiert wurde, zeigt eine Auswahl von Werken von der Antike bis zur Gegenwart, die die Schönheit des männlichen athletischen Körpers preisen. Dieses ästhetische Ideal, das mit Werten wie Stärke, Mut und Ausdauer verbunden ist, wird in heroischen Kampfszenen verherrlicht. Die körperlichen Fähigkeiten und Tugenden der Männer finden eine weitere Form der Darstellung in Bildern von Sportwettkämpfen wie Ringen und Boxen. Diese übersteigerte Männlichkeit wirft auch ein Schlaglicht auf andere, politische und soziale Kämpfe.

Preise

Reduzierter Preis 4 €
Erwachsenentarif 7 €

Datiert

Von 20 März dem 22 September
Montag Feste
Dienstag Feste
der Mittwoch Von 10h zu 13h öffnen et von 14h zu 18h
Heute Von 10h zu 13h öffnen et von 14h zu 18h
Freitag Von 10h zu 13h öffnen et von 14h zu 18h
Samstag Von 10h zu 13h öffnen et von 14h zu 18h
Sonntag Von 10h zu 13h öffnen et von 14h zu 18h

Lage