Reisen Sie in der Domaine de Chaalis im Herzen des Waldes von Ermenonville durch neun Jahrhunderte Geschichte!

Von Stein, Kunst und Rosen

Das Anwesen Chaalis ist ein bevorzugtes Ziel für Liebhaber von Erbe, Kunst und Geschichte. Von dieser im 12. Jahrhundert gegründeten ehemaligen königlichen Abtei sind noch die Ruinen der gotischen Kirche und des Kreuzgangs, der Kapelle und ihrer außergewöhnlichen Dekoration mit Renaissance-Fresken und des imposanten Klostergebäudes aus dem 18. Jahrhundert erhalten. Während der Revolution verkauft und im 19. Jahrhundert von mehreren Eigentümern restauriert, ging das Anwesen 1902 in den Besitz von Nélie Jacquemart-André über, die eine Sammlung von fast 6.000 Kunstwerken zusammenstellte. Als sie 1912 starb, vermachte sie Chaalis und ihr Pariser Hotel dem Institut de France, das sich seither um die Erhaltung und Restaurierung dieses außergewöhnlichen Erbes bemüht. Ein Jean-Jacques Rousseau gewidmetes Museum und ein als „bemerkenswerter Garten“ eingestufter Rosengarten vervollständigen heute dieses Ensemble.


Bewundern Sie in seinem „bemerkenswerten Garten“, der mit Statuen, Becken und Wasserspielen übersät ist, die Überreste der majestätischen Zisterzienserabtei, die 1137 von König Ludwig VI. le Gros gegründet wurde.

Betreten Sie die im 13. Jahrhundert erbaute Sainte-Marie-Kapelle. unter Saint Louis im Stil der strahlenden Gotik und bestaunen Sie die Fresken von Le Primatice in der Renaissance.


2006RoseraieChaalisphoto virginie potdevin INT

Der Rosengarten

Atmen Sie im Sommer den süßen Duft der blühenden Rosen in der Roseraie ein.

® V. Potdevin

Reisen Sie im ehemaligen Klosterpalast um die Welt dank der beeindruckenden Sammlung von Kunstwerken, die Nélie Jacquemart-André zu Beginn des 20. Jahrhunderts hinterlassen hat: Gemälde, Skulpturen, Möbel und Gegenstände aus dem Mittelalter und der Renaissance. Machen Sie eine kurze philosophische Pause im Jean-Jacques-Rousseau-Raum und schlendern Sie dann durch die Büstengalerie, die so lang ist wie der Spiegelsaal in Versailles!

Parfüm-Workshops

Bist du eine "Nase"? Um das herauszufinden, nehmen Sie an den Parfum-Workshops teil. Entdecken Sie die Geheimnisse der verschiedenen Düfte und gehen Sie mit Ihrem eigenen Eau de Parfum, das Sie hergestellt haben!

Für Einzelpersonen: sonntags um 15 Uhr, vom 1. März bis 1. November, mit Reservierung unter 03 44 54 04 02.

Wasserkraftwerk

Verpassen Sie nicht das Wasserkraftwerk: ein technisches Kuriosum, restauriert von den Brüdern Fourreau, das ab 1904 die Lampen des Schlosses mit Strom versorgte!

Nur mit Reservierung, Besichtigung und Vorführung für Gruppen (10 bis 25 Personen)


Notieren Sie in Ihrem Tagebuch

Jedes Jahr am 2. Wochenende im Juni findet die Veranstaltung " Rosentage ist ein Fest der Farben und Düfte: Ausstellungen, Workshops und Konferenzen stehen auf dem Programm, um die Königin der Blumen zu feiern!

Und Unterhaltung für die ganze Familie in den Schulferien: Liebt Chaalis im Februar, die Eiersuche im April, die Tolles Abenteuer im Juli und August (Falknereischau und Schatzsuche), die Geist von Chaalis im Oktober u Weihnachten an Nélies Tisch Im Dezember.
Mehr Infos in unserer Rubrik TAGEBUCH !


Ein kleiner Vorgeschmack in Bildern

Sie können auch die verschiedenen Bereiche, die Sie auf der Website besuchen können, in 3D erkunden:

Öffnungszeit

Von 07 November dem 18 Dezember
Montag Feste
Dienstag Feste
der Mittwoch Feste
Heute Feste
Freitag Feste
Samstag Von 10h zu 17h öffnen
Sonntag Von 10h zu 17h öffnen
Von 19 Dezember dem 31 Dezember
Montag Von 10h zu 17h öffnen
Dienstag Von 10h zu 17h öffnen
der Mittwoch Von 10h zu 17h öffnen
Heute Von 10h zu 17h öffnen
Freitag Von 10h zu 17h öffnen
Samstag Von 10h zu 17h öffnen
Sonntag Von 10h zu 17h öffnen

Betreten

Feste

Domäne von Chaalis
D126
60300 FONTAINE-CHAALIS

Rechner mon itinéraire

40 km nördlich von Paris liegt die Domaine de Chaalis im Südwesten des Departements Oise, in der Nähe von Ermenonville, gegenüber dem Mer de Sable.

  • Von Paris: über die Autobahn A1, Ausfahrt Nr. 7, Richtung Saint-Witz und Ermenonville.
  • Von Lille: über die Autobahn A1, Ausfahrt Nr. 8, Richtung Ermenonville.
  • Über die N2 Ausfahrt Le Plessis-Belleville dann Richtung Ermenonville.

Park, Klosterkirche, Kapelle, Rosengarten, Schriftstellerpfad und Museum

  • Voller Einzelpreis: 10 €
  • Ermäßigter Einzelpreis: 7 €
  • Erwachsenengruppen: 8 €
  • Schulgruppen von der Grundschule bis zum Gymnasium: 5 €
  • Freier Eintritt für Kinder unter 7 Jahren.

Parfüm-Workshops für Einzelpersonen Aufpreis: 3 €
Führung Aufpreis: 3 €
Wasserkraftwerk : Nur Gruppen, nach Voranmeldung: 3 €

Sie werden auch mögen